Als Hobby betreibe ich einen kleinen Weinberg, der in einem Stadtteil von Bruchsal-in Untergrombach auf dem Michaelsberg-liegt. Das ist ein geschichtsträchtiger und magischer Ort mit sehr frühem Besiedelungsnachweis.

Der Weinberg ist sehr steil und liegt nach Südwesten, er hat dadurch fast den ganzen Tag Sonne. Der Boden ist schwer und mit Lössanteilen, es wird schnell steinig, der Weinstock hat es also nicht leicht.

Als Weißwein gibt es Auxerrois, eine Burgundersorte, die früher im Kraichgau häufig vorkam.

Der Rotwein ist ein Mischsatz aus Portugieser, Dornfelder und St. Laurent. Er wird im Augenblick weiss gekeltert und ergibt dann einen Blanc de Noir.

Beide Weine sind feinfruchtig mit zurückhaltender Säure.

Der Pflanzenschutz erfolgt nach ökologischen Prinzipien, ebenso wie Bodenbearbeitung und Düngung.

In den Jahren 2012 und 2013 hat die Natur leider nicht mitgespielt und mit ihren Kapriolen für eine geringe Traubenmenge gesorgt, die zusammen gekeltert werden musste. Die Qualität haben wir trotzdem erreicht.

Bildnachweis: ©Joujou / pixelio.de